Our children and our future, Uganda

dscf2191

Zur Einsatzstelle

Einsatzfeld

Mitarbeit im Kinderheim/Schule/Landwirtschaft im Aidswaisen-Selbsthilfeprojekt

 

Hintergrundinformationen:

Ort

Kamukongo liegt ca. 20 km von der ugandischen Stadt Masaka entfernt.

Anzahl der Freiwilligen

Die Einsatzstelle sieht eineN FreiwilligeN vor. In der weiteren Umgebung gibt es andere deutsche Freiwillige, z.B. in Masaka.

Wohnen

Der/Die Freiwillige wohnt im Gästehaus von our children and our future.

dscf2792

Eindruck

aus der Website von „our children and our future“

„Uganda ist ein „junges“ Land. Über 50% der Bevölkerung ist jünger als 16 Jahre. Eine Million AIDS-Tote in den letzten eineinhalb Jahrzehnten haben über zwei Millionen AIDS-Waisen hinterlassen – zwei Millionen bei einer Einwohnerzahl von rund 39 Millionen.

Uganda ist ein schönes Land am Äquator in Ostafrika. Churchill nannte es „Die Perle Afrikas“. Uganda ist leider auch: Malaria und Aids, Mangelernährung, unzulängliche medizinische Versorgung, hohe Kinder- und Müttersterblichkeit, eingeschränkte Bildungschancen, bittere Armut.

Wir möchten Ihnen das ermutigende Projekt „Our children and our future“ von Emmanuel Musoke und seiner Frau Maria Goretti in Masaka vorstellen. Wir laden Sie ein, an der Freude teilzuhaben und mitzuerleben, wie aus kleinen Hilfen Hoffnung auf eine Zukunft, Kinderlachen und Leben entsteht. Wir möchten Sie gerne überzeugen, Ja! zu sagen. Ja, ich helfe mit!“

img_6061

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Träger

Gesamtkirchengemeinde Wernau

Vertreten durch: Maria Fischer, Tobias Haas, Angela Schmid

Bewerbung

Bis zum 5. November 2017 – es reicht ein kurzes Motivationsschreiben und einige Informationen zu den persönlichen Daten.

An

Kath. Gesamtkirchengemeinde

Kirchheimerstraße 114

73249 Wernau

07153 3051-11

 

Stand Januar 2018