Camino, verdad y vida – Rehazentrum für Jugendliche in Resistencia

Infos zur Einsatzstelle

Einsatzfeld

Die Fundación „Camino, verdad y vida“ begleitet und unterstützt ehemals drogenabhängige Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Rehabilitation. Ziel ist eine gesellschaftliche Reintegration. Die Freiwilligen gestalten den Alltag im Reha-Zentrum San José mit, machen Freizeitangebote und helfen im Haushalt. Zum Zentrum gehört auch ein Bauernhof, der nach ökologischen Standards arbeitet und zur Versorgung des Projekts beiträgt. Auch hier ist Hilfe immer willkommen.

Ort

Resistencia ist eine Kleinstadt im Nordosten Argentiniens. Das Klima ist tropisch und es ist das ganze Jahr über sehr warm.

Anzahl der Freiwilligen

1 Freiwillige/r

Wohnen

Der/die Freiwillige wohnt im Projekt.

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Träger

Diözesaner WFD (D-WFD)

Bewerbung

Für den Diözesanen WFD bewirbst du dich mit dem Bewerbungsbogen. Dieser steht ab Juli hier unter „Bewerbung“ zur Verfügung.

Auf den Bewerbertagen werden alle Einsatzstellen des d-WFD ausführlich vorgestellt. Du kannst Dich auf drei davon bewerben. Im Anschluss bekommst Du ggf. eine Zusage für eine dieser Einsatzstellen.

Stand Juli 2018