Obdachlosenhilfe in Cuenca, Ecuador

 Obdachlosenhilfe-Cuenca


Infos zur Einsatzstelle

Einsatzfeld

Mitarbeit in einer Einrichtung für Menschen ohne Obdach und Menschen in schwierigen sozialen Situationen. Die Posada San Francisco gibt dreimal täglich 30-50 Essen aus und begleitet die Menschen in ihrer jeweiligen Situation. Du unterstützt die Mitarbeiter des Projekts bei der Zubereitung des Essens, der Essensausgabe und im Kontakt und der Begleitung mit den Besuchern.

Daneben hast du die Möglichkeit, dich in den Kinder- und Jugendgruppen vor Ort einzubringen.

Ort

Cuenca  ist mit rund 277.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Ecuadors. Sie liegt südlich von Quito, ihrem Namen entsprechend in einem andinen Hochlandbecken.

Anzahl der Freiwilligen

Ein/e Freiwillige/r. In Ecuador ist von unserer Organisation ein/e weitere/r Freiwillige/r in einigen Stunden Entfernung.

Wohnen

In einer Gastfamilie

Eindruck

Da dies ein neues Projekt ist und die Freiwillige erst Ende August ausreisen wird, können wir leider noch keinen Eindruck veröffentlichen. Coming soon!

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Träger

Diözesaner WFD (d-WFD)

Bewerbung

Für den Diözesanen WFD bewirbst du dich mit dem Bewerbungsbogen. Dieser steht ab Juli hier unter „Bewerbung“ zur Verfügung.

Auf den Bewerbertagen werden alle Einsatzstellen des d-WFD ausführlich vorgestellt. Du kannst Dich auf drei davon bewerben. Im Anschluss bekommst Du ggf. eine Zusage für eine dieser Einsatzstellen.

Stand Juli 2017