Cardinal Nsubuga Mem. Secondary School in Buloba, Uganda

Infos zur Einsatzstelle

Einsatzfeld

Deine Mitarbeit ist in der Secondary School der Good Samaritan Sisters in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen. Ein großer Teil der Arbeit ist die Unerstützung der Lehrer im Unterricht, sowie das Übernehmen von eigenen Unterrichtsstunden. Dazu gehört aber die Freizeitgestaltung mit den Kindern und Jugendlichen, sowie die Unterstützung während der Hausaufgaben. Die Anleitung von einem Computerkurs und die Mithilfe in Küche und Garten. Es gibt viel zu tun und du kannst dich in allen Bereichen engagieren. Die Schwestern haben zudem ein Heim für kranke, behinderte und alte Menschen, wo du einmal in der Woche mitarbeiten und in den Ferien für längere Zeit aktiv sein kanns.

Ort

Buloba ist ein Dorf, das ca. 20 km von Ugandas Hauptstadt Kampala entfernt liegt. Trotz der Nähe zur Stadt ist die Umgebung der Schule relativ ländlich gesprägt.

Anzahl der Freiwilligen

Die Einsatzstelle ist für eine/n Freiwillige/n. Drei weitere Einsatzstellen des d-WFDs in Uganda liegen zwischen 1 Stunde und 4 Stunden entfernt.

Wohnen

Du wohnst gemeinsam mit den Schwestern in ihrem Haus auf dem Gelände des Projekts. Viele Schüler und Lehrer leben ebenfalls auf dem Schulgelände, so wird es dir nie langweilig.

Motto

„For magnificence, for variety of form and color, for profusion of brilliant life — bird, insect, reptile, beast — for vast scale — Uganda is truly the Pearl of Africa.”
(Winston Churchill, 1907)

 

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Träger

Diözesaner WFD (d-WFD)

Bewerbung

Für den Diözesanen WFD bewirbst du dich mit dem Bewerbungsbogen. Dieser steht ab Juli hier  unter „Bewerbung“ zur Verfügung.

Auf den Bewerbertagen werden alle Einsatzstellen des d-WFD ausführlich vorgestellt. Du kannst Dich auf drei davon bewerben. Im Anschluss bekommst Du ggf. eine Zusage für eine dieser Einsatzstellen.

 

Stand April 2017