Sozialarbeit und Mithilfe in der Salvatorian School auf Cebu (Philippinen)

Infos zur Einsatzstelle

Einsatzfeld

Mithilfe als Teacher Assistant in der Salvatorian School, dies ist der Kindergarten der Schwestern.

Mithilfe im SPCC (Salvatorian Pastoral Care for Children), ein Büro in einer Pfarrei, das sich besonders für benachteiligte Frauen und Kinder einsetzt.

Ort

Cebu ist eine Insel, die zu den Philippinen gehört.

Anzahl der Freiwilligen

Zwei, meist tauschen beide die Einsatzstelle nach sechs Monaten.

Wohnen

Die Freiwilligen wohnen in einer eigenen Wohnung, die in der gleichen Straße liegt wie das Konvent der Schwestern und die Schule.

Eindruck

Christin Willms, MaZ 2015/16

Das Jahr in Cebu hat mich verändert, ich habe die Cebuanos kennen und lieben gelernt und sie sind ein großer Teil meines Lebens geworden und werden es für immer bleiben. Das Jahr in Cebu hat mich so sehr geprägt, dass ich langzeitlich plane, dorthin zu ziehen, ich liebe die Menschen, das Land und die Kultur.

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

 

Träger

Die Salvatorianer sind eine katholische Ordensgemeinschaft. Wir verstehen uns als Gläubige in Aktion und setzen uns weltweit für Arme und Benachteiligte ein – unabhängig von Religion, Geschlecht und Zugehörigkeit. Mit nachhaltigen Projekten in 40 Ländern schenken Salvatorianer den Menschen Hoffnung und Hilfe in den entlegensten Regionen der Welt.

Seit 2007 entsenden die Salvatorianer Freiwillige in den MaZ-Einsatz und sind eine von weltwärts anerkannte Entsendeorganisation. Zudem haben sie von der Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienst e.V. das „Gütezeichen internationaler Freiwilligendienst – Outgoing“ verliehen bekommen.

Bewerbung

ausgefüllter Bewerbungsbogen: Bewerbungungsbogen_maz_programm

Motivationsschreiben (in Deutsch und Englisch)

tabellarischer Lebenslauf (in Deutsch und Englisch)

Empfehlungsschreiben aus dem kirchlichen/ehrenamtlichen Umfeld

 

per Post an:

Salvatorianer Weltweit

Agnes-Bernauer-Strasse 181

D-80687 München

per Email an:

info@salvatorianer-weltweit.org

Informationen unter:

salvatorianer-weltweit.org

Stand Juni2018